Biopsychosoziale Diagnostik in der Kinder- und Jugendhilfe - Interprofessionelle und interdisziplinäre Perspektiven

Biopsychosoziale Diagnostik in der Kinder- und Jugendhilfe - Interprofessionelle und interdisziplinäre Perspektiven

von: Silke Birgitta Gahleitner, Karl Wahlen, Oliver Bilke-Hentsch, Dorothee Hillenbrand

Kohlhammer Verlag, 2013

ISBN: 9783170276123 , 250 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 34,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Biopsychosoziale Diagnostik in der Kinder- und Jugendhilfe - Interprofessionelle und interdisziplinäre Perspektiven


 

Das Interesse an systemübergreifender Diagnostik in der Kinder- und Jugendhilfe wächst. Welche Hilfen, welche Interventionen unter welchen Umständen gut und richtig sind, muss in Hilfeplanungsprozessen beantwortet werden. Das Buch bündelt systematisch Beiträge zur biopsychosozialen Diagnostik, zeigt aktuelle und zukunftsweisende Konzepte sowie erprobte Diagnostikmodelle auf. Es gibt einen aktuellen Überblick und regt zu neuen fachlichen Perspektiven und Verfahrensweisen an.

Silke Birgitta Gahleitner, Professorin für Klinische Psychologie und Sozialarbeit mit dem Schwerpunkt Integrative Therapie- und Interventionskonzepte. Karl Wahlen, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, langjährige Leitung eines Fachbereichs Psychosoziale Dienste. Oliver Bilke-Hentsch, Dr. med., MBA, Kinder- und Jugendpsychiater, Chefarzt Modellstation SOMOSA Winterthur. Dorothee Hillenbrand, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Supervisorin.