Leitlinien Klinische Neurophysiologie

von: Christian Bischoff, Andreas Straube

Kohlhammer Verlag, 2014

ISBN: 9783170238374 , 390 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 34,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Leitlinien Klinische Neurophysiologie


 

Klinisch tätige Neurologen setzen täglich elektrophysiologische und sonographische Verfahren ein. Allerdings sind die technischen Grundlagen der eingesetzten Methoden bzw. deren Limitationen bei den einzelnen Fragestellungen bisher häufig nicht bekannt oder verbindlich definiert. Das von der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung herausgegebene Buch schließt diese Lücke und fasst erstmals alle gängigen neurophysiologischen Verfahren, wie EEG, EMG, NLG, evozierte Potentiale (sensorisch und motorisch), Polysomnographie, autonome Testung, Hirnstammreflexe, Dopplersonographie und Ultraschall, in einem Buch zusammen. In kurzer und einheitlicher Form werden die verschiedenen Methoden beschrieben sowie die bei den klinischen Fragestellungen zum Einsatz kommenden Ableitungen und die damit verbundenen Probleme vorgestellt. Die Autoren sind international bekannte Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Prof. Dr. Christian Bischoff, Neurologe in einer Schwerpunktpraxis in München, er gilt als ausgewiesener Spezialist auf diesem Gebiet. Prof. Dr. Andreas Straube, Oberarzt in der Neurologie der Universität München, Leiter u. a. einer Kopfschmerzambulanz und eines Schwerpunkts zur Entwicklung neuer Rehabilitationsverfahren zentraler Paresen.