SharePoint 2016 für Anwender - Das umfassende Handbuch

von: Nicole Enders

Rheinwerk Computing, 2016

ISBN: 9783836241663 , 1093 Seiten

2. Auflage

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 44,90 EUR

Mehr zum Inhalt

SharePoint 2016 für Anwender - Das umfassende Handbuch


 

Wenn Sie als Anwender im Unternehmen mit SharePoint schnell zu professionellen Lösungen gelangen möchten, dann liegen Sie mit diesem Buch goldrichtig! Es vermittelt Ihnen anschaulich alle nötigen Grundlagen und führt Sie Schritt für Schritt zur fertigen Lösung. So erstellen Sie ganz einfach z. B. eine Wissensdatenbank, Ihre Vorlagen- oder Mitarbeiterverwaltung oder eine Plattform zur Prozessüberwachung und -optimierung. Ihr Wissen vertiefen Sie bei Bedarf durch die enthaltenen Praxisübungen. Aus dem Inhalt:

  • Mit SharePoint arbeiten
  • SharePoint einführen: Was ist zu beachten?
  • Wichtige Grundlagen
  • Ein Intranet aufbauen
  • Unternehmensprozesse integrieren
  • Aufgaben, Termine und Dokumente verwalten
  • Eine Internetpräsenz aufbauen
  • Einen Webshop einrichten
  • Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern verbessern
  • Hybride Einsatzszenarien (Office 365 und On-Premise)
  • Hilfen für den Alltag
  • Geprüfte Lösungen für alle Anwendungsgebiete
  • Migration von älteren Versionen auf SharePoint 2016

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Die Fachpresse zur Vorauflage:
Nicole Gieselmann, IT-Dozentin: »Das Buch unterstützt sowohl bei der Entscheidung als auch bei der Umsetzung.«




Nicole Enders ist Diplom-Wirtschaftsinformatikerin und arbeitet als Beraterin und Software-Entwicklerin im Team SharePoint Solutions bei der CONET Solutions GmbH in Hennef. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in der Konzeption und Entwicklung von SharePoint-basierten Lösungen. Gemeinsam mit dem Kunden kombiniert sie bewährte Standardprodukte aus der Microsoft Office-Produktpalette mit SharePoint und passt diese mit Hilfe von diversen Entwicklungswerkzeugen wie beispielsweise dem .NET-Framework an, um so eine individuell auf den Kunden zugeschnittene Arbeitsumgebung für Intranet-, Extranet- oder Internetszenarien zu realisieren.