Einführung in das Werk Wolframs von Eschenbach

von: Heiko Hartmann, Gunter E. Grimm, Klaus-Michael Bogdal

WBG, 2015

ISBN: 9783534735709 , 144 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 15,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Einführung in das Werk Wolframs von Eschenbach


 

Wolfram von Eschenbach ist einer der bedeutendsten Dichter des Mittelalters. Sein ?Parzival? gehört zur Weltliteratur. Seine Poetik war seiner Zeit weit voraus. Wolframs Epen und Gedichte zeichnen sich aber auch durch eine eigenwillige Sprache, eine sprunghafte Erzählweise und ungewöhnliche Metaphern aus. Sie bedürfen daher der Erläuterung. Diese Einführung konzentriert sich auf das relevante Wissen für die modularisierten B.A.- und M.A.-Studiengänge. Sie leitet zur Lektüre der Originaltexte an und hilft bei der Themenfindung für Prüfungsarbeiten. Geboten wird ein gut verständlicher Überblick über Wolframs Werke, die Geschichte ihrer Edition und Interpretation sowie ihre Rezeptionsgeschichte. Inhalt und Poetik des ?Parzival?, des ?Willehalm?, des ?Titurel? und der Lieder werden eingehend vorgestellt. Literarische und historische Kontexte kommen ausführlich zur Sprache. Der Fokus liegt auf Wolframs spezieller Strategie des perspektivischen Erzählens.

Heiko Hartmann studierte Germanistik und Philosophie in Bochum, Leipzig und Göttingen. Er promovierte mit einer Arbeit zu Wolfram von Eschenbach. Von 1998-2013 war er Redakteur, Cheflektor und Verlagsleiter bei verschiedenen Verlagen. Seit 2013 ist er Professor für ?Marketing in Medienunternehmen? an der HTWK Leipzig. Zahlreiche Publikationen zur deutschen Literatur des frühen und hohen Mittelalters.