Handbuch der Integrativen Therapie

von: Anton Leitner

Springer-Verlag, 2011

ISBN: 9783211997352 , 333 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 52,99 EUR

  • The Little Black Book of Neuropsychology - A Syndrome-Based Approach
    Communication in Cognitive Behavioral Therapy
    Evidence-Based School Mental Health Services - Affect Education, Emotion Regulation Training, and Cognitive Behavioral Therapy
    Jung's Personality Theory Quantified
    Transition to Adulthood - Action, Projects, and Counseling
    Brain Imaging in Behavioral Medicine and Clinical Neuroscience
  • Atlas of Implantable Therapies for Pain Management
    Psychological Selection and Optimal Experience Across Cultures - Social Empowerment through Personal Growth
    The Positive Psychology of Personal Transformation - Leveraging Resilience for Life Change
    Clinical Handbook of Assessing and Treating Conduct Problems in Youth
    Biosocial Foundations of Family Processes
    Identifying, Assessing, and Treating Early Onset Schizophrenia at School
 

Mehr zum Inhalt

Handbuch der Integrativen Therapie


 

Die Integrative Therapie verbindet bewährte Psychotherapiekonzepte mit Erkenntnissen der Evolutions- und Neurobiologie sowie mit kulturellen, historischen und philosophischen Orientierungen. Der Autor, Wegbereiter der Integrativen Therapie in Österreich, liefert einen umfassenden Überblick zu dem neuen Ansatz und skizziert die Therapie als klinisches, wissenschaftsgestütztes psychotherapeutisches Verfahren. Dabei berücksichtigt er insbesondere forschungsbasierte therapeutische Wirkfaktoren. Der Band enthält zahlreiche Fallbeispiele.


Prof. Dr. med. Anton Leitner, MSc
Psychotherapeut, Supervisor, Leiter des Departments für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie an der Donau-Universität Krems,
Mitglied des Obersten Sanitätsrates und des Psychotherapiebeirates im Bundesministerium für Gesundheit der Republik Österreich.
Arbeitsschwerpunkte und Veröffentlichungen in: Psychosomatik, Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin, Psychotherapieforschung, Supervision.