Gefühle, Affekte, Affektlogik - Ihr Stellenwert in unserem Menschen- und Weltverständnis

von: Luc Ciompi

Picus, 2011

ISBN: 9783711750839 , 56 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 6,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Gefühle, Affekte, Affektlogik - Ihr Stellenwert in unserem Menschen- und Weltverständnis


 

Der Psychiater Luc Ciompi fasst die wichtigsten Befunde zum Zusammenspiel von Fühlen und Denken, die sich aus der Perspektive der Affektlogik ergeben, zu fünf grundlegenden Thesen zusammen, aus denen schlüssig folgt, dass Gefühle, Emotionen oder Affekte in allem Denken und Verhalten eine weit größere und präziser erfassbare Rolle spielen, als allgemein angenommen. Nach dieser Theorie sind es die Affekte, die als entscheidende Motoren und Organisatoren aller psychischen und sozialen Entwicklung unser Denken und Verhalten nicht nur begleiten, sondern richtiggehend leiten.

Luc Ciompi, geboren 1929, Professor für Psychiatrie, baute von 1963 an die sozialpsychiatrischen Dienste der Universitätsklinik Lausanne auf und war 1977-1994 Direktor der sozialpsychiatrischen Universitätsklinik Bern; Begründer der therapeutischen Wohngemeinschaft 'Soteria Bern'. Zahlreiche Publikationen, u.a. 'Affektlogik. Über die Struktur der Psyche und ihre Entwicklung' (1982); 'Wie wirkt Soteria? Eine atypische Psychosebehandlung - kritisch durchleuchtet', gemeinsam mit H. Hoffmann und M. Broccard (Hans Hubern 2001). Im Picus Verlag erschien in der Reihe Wiener Vorlesungen 'Gefühle, Affekte, Affektlogik' (2003).