Perry Rhodan-Paket 12: Der Schwarm (Teil 2) / Die Altmutanten - Perry Rhodan-Heftromane 550 bis 599

von: Perry Rhodan Redaktion

Perry Rhodan digital, 2011

ISBN: 9783845329512 , 3000 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 59,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Perry Rhodan-Paket 12: Der Schwarm (Teil 2) / Die Altmutanten - Perry Rhodan-Heftromane 550 bis 599


 

Ein kosmisches Gebilde bedroht die Zivilisationen der Milchstraße: Es ist der Schwarm, eine Ansammlung aus Tausenden von Sonnen und Planeten, der von einem Schmiegeschirm umgeben ist. Anscheinend reist der Schwarm seit Äonen durch das Universum. Eine Strahlungswelle eilt dem Gebilde voraus, die den Intelligenzen der Milchstraße den Verstand raubt. Nur wenige erweisen sich als immun, darunter Perry Rhodan. Bei ihren Einsätzen gegen die Invasoren erfahren die Terraner mehr über den Schwarm, seine Geschichte und seine Bewohner. Doch alles Engagement nützt nichts - die Übermacht des Schwarms ist zu groß. Bald tobt eine erbitterte Schlacht um die Heimat der Menschen. In dieser hoffnungslos erscheinenden Lage taucht ein sogenannter Cyno auf und bricht sein Schweigen. Der Angehörige eines uralten Volkes weist Perry Rhodan den Weg zur Macht über den Schwarm ...

Perry Rhodan ist die erfolgreichste Science Fiction-Serie der Welt. In einer packenden, weit in die Zukunft des fünften Jahrtausends reichenden Story erzählt die Perry Rhodan-Serie eine fiktive Geschichte der Menschheit. Die Handlung: Nachdem der Astronaut Perry Rhodan auf Außerirdische gestoßen ist, schließen sich die zerstrittenen Staaten der Erde zusammen. Die Menschen - oder Terraner, wie sie sich nennen - erkennen, dass sie nur ein Volk unter vielen im vor Leben überquellenden Universum sind. Sie folgen der Vision Perry Rhodans von einer geeinten Menschheit, der der Kosmos offen steht. Mit gigantischen Raumschiffen beginnt der Vorstoß in die Weiten fremder Galaxien. Auf ihren Reisen bis an die Grenzen der Unendlichkeit treffen Menschen von der Erde auf bizarre Außerirdische und denkende Roboter, auf unwirtliche Planeten und fremde Kulturen, auf die unvorstellbaren Wunder ferner Sphären.