Perry Rhodan 22: Schrecken der Hohlwelt (Silberband) - 2. Band des Zyklus 'Die Meister der Insel'

von: Kurt Brand, Clark Darlton, H.G. Ewers, Kurt Mahr, K.H. Scheer

Perry Rhodan digital, 2011

ISBN: 9783845330211 , 416 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 9,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Perry Rhodan 22: Schrecken der Hohlwelt (Silberband) - 2. Band des Zyklus 'Die Meister der Insel'


 

Horror - so nennen die Terraner an Bord der CREST II die künstlich geschaffene Hohlwelt, in deren Innern sie gestrandet sind. Horror liegt im Leerraum zwischen der Milchstraße und Andromeda, Hunderttausende von Lichtjahren von der Heimat entfernt. Und es ist die vollkommenste Falle, der Menschen jemals begegnet sind ... Perry Rhodan hat sich nie zuvor in einer auswegloseren Lage befunden: Jede Ebene der Hohlwelt ist eine neue Falle, jede Expedition hält eine weitere Überraschung für die Terraner bereit. Es bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich gegen die Scheintöter und andere Gefahren durchzusetzen und nach 'oben' zu kämpfen. Doch als sie endlich den Durchbruch zur Oberfläche des Planeten schaffen, warten weitere Schrecken auf sie. Jegliche Hoffnung auf Rettung und Heimkehr schrumpft auf ein Minimum, als die eigentliche Geheimwaffe des Planeten eingesetzt wird. Und erstmals bekommen die Terraner mehr von den geheimnisvollen Beherrschern Andromedas zu sehen, die nun gnadenlos zuschlagen ...

Perry Rhodan ist die erfolgreichste Science Fiction-Serie der Welt. In einer packenden, weit in die Zukunft des fünften Jahrtausends reichenden Story erzählt die Perry Rhodan-Serie eine fiktive Geschichte der Menschheit. Die Handlung: Nachdem der Astronaut Perry Rhodan auf Außerirdische gestoßen ist, schließen sich die zerstrittenen Staaten der Erde zusammen. Die Menschen - oder Terraner, wie sie sich nennen - erkennen, dass sie nur ein Volk unter vielen im vor Leben überquellenden Universum sind. Sie folgen der Vision Perry Rhodans von einer geeinten Menschheit, der der Kosmos offen steht. Mit gigantischen Raumschiffen beginnt der Vorstoß in die Weiten fremder Galaxien. Auf ihren Reisen bis an die Grenzen der Unendlichkeit treffen Menschen von der Erde auf bizarre Außerirdische und denkende Roboter, auf unwirtliche Planeten und fremde Kulturen, auf die unvorstellbaren Wunder ferner Sphären. Seit 1961 erscheinen die Zukunfts-Abenteuer als Heftromane, gegliedert in Zyklen von 50 bis 200 Bänden. Seit 1978 gibt es die Perry Rhodan-Silberbände. Diese Bücher bilden eine Neubearbeitung der jeweiligen Zyklen: spannender, packender und zeitnaher.